Terrorverdächtiger aus Genf soll mit IV-Rente in Marokko gelebt haben

Aussagen aus dem Umfeld des spanisch-schweizerischen Doppelbürgers in einer spanischen Zeitung ergeben neue Erkenntnisse. Verschiedene Umstände wecken allerdings Zweifel an seinem angeblichen Beitrag am bestialischen Doppelmord an zwei Touristinnen.

▶️ weiterlesen ◀️