Richterbund sieht Grenze bei Meinungsfreiheit im Netz erreicht

Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes (DRB), Jens Gnisa, hat die Frage aufgeworfen, ob die Grenzen der Meinungsfreiheit angesichts von Hass-Postings nicht zu weit gesteckt sind. “Das Bundesverfassungsgericht fasst die Meinungsfreiheit sehr…

Read more…

• Weiterlesen •

Der Beitrag Richterbund sieht Grenze bei Meinungsfreiheit im Netz erreicht erschien zuerst auf BAYERN online.

▶️ weiterlesen ◀️