Verletzte von eigenem Freund auf Straße abgelegt!

Neue Erkenntnisse gibt es im Fall jener jungen Frau, die in der Nacht auf Freitag schwer verletzt von einem Mann vor einem Mehrparteienhaus nahe dem Wiener Hauptbahnhof auf der Straße zwischen Autos einfach abgelegt wurde. Tatsächlich hatte ihr Freund die 26-Jährige auf dem Asphalt ihrem Schicksal überlassen. Der Verdacht liegt nahe, dass es zuvor in der Wohnung des 25-Jährigen zum Streit gekommen war. Fest steht, dass die Verletzungen der Frau von „stumpfer Gewalteinwirkung“ herrühren, so die Polizei am Samstag.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Verletzte von eigenem Freund auf Straße abgelegt! erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️