Strache-Gattin neuerlich von FPÖ-Website entfernt

Seit Mittwoch ist klar: Die Gattin von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christina-Strache, Philippa Strache, darf für die Freiheitlichen ins Parlament einziehen. Ob sie das Mandat tatsächlich annimmt, ob sie das im FPÖ-Klub tut oder gar als „wilde Abgeordnete“, ist derzeit noch unklar. Fix scheint im Moment nur, dass die 32-Jährige ihre Rolle als Tierschutzbeauftragte der Blauen verlieren wird. Auf der Website der FPÖ ist der Link zur entsprechenden Seite jedenfalls am Mittwoch entfernt worden – nicht zum ersten Mal!

• Weiterlesen •

Der Beitrag Strache-Gattin neuerlich von FPÖ-Website entfernt erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️