Die neue Armut: Befristung heißt das Zauberwort

Befristete Arbeitsverträge sind der statistische Rettungsanker für die GroKo. Neue Zahlen zeigen, dass immer mehr Arbeitsverhältnisse in diese Form der reinen Armutsverschleierung übergehen. Befristungen mögen für die Wirtschaft sinnvoll sein – allerdings wären sie bei den offiziellen Statistiken zum Arbeitsmarkt hinreichend auszuweisen, um nicht wie üblich die Zahlen in besserem Licht erscheinen zu lassen. Neue […]

• Weiterlesen •

Der Beitrag Die neue Armut: Befristung heißt das Zauberwort erschien zuerst auf BAYERN online.

▶️ weiterlesen ◀️