45.000 Migranten in Mexiko festgenommen

In Mexiko sind nach Regierungsangaben in den vergangenen zwei Monaten mehr als 45.000 Einwanderer ohne gültige Papiere festgenommen worden. Das teilte der mexikanische Außenminister Marcelo Ebrard am Mittwoch mit. Mexiko hatte sich im Juni auf Druck der USA dazu verpflichtet, entschiedener gegen Migranten vorzugehen und sie an der Durchreise in die Vereinigten Staaten zu hindern.

• Weiterlesen •

Der Beitrag 45.000 Migranten in Mexiko festgenommen erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️