Ortschef: „Der Bub hat das schon 100-mal gemacht“

„Der Bub hat das schon 100-mal gemacht, ohne dass bisher auch nur einmal was passiert ist.“ Das tragische Traktorunglück am Samstagabend im benachbarten Bayern nahe der Vorarlberger Grenze, das zwei Kindern im Alter von zehn und 13 Jahren aus dem Bregenzerwald das Leben kostete, lässt auch den Bürgermeister von Balderschwang – in dem Ort spielte sich der folgenschwere Vorfall ab – fassungslos zurück. Die Spritztour des Buben, bei der das tragische Unglück geschah, sei allerdings nicht illegal gewesen, wie er betonte. „Die ganze Gegend ist betroffen und sehr traurig“, so Ortschef Konrad Kiele.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Ortschef: „Der Bub hat das schon 100-mal gemacht“ erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️