Schlagzeilen zum Tag – 12. Juli 2019

Frau und Kinder von IS Kämpfer kommen zurück nach Deutschland

Das Berliner Gericht hat entschieden, dass die Bundesregierung Angehörige von einem IS-Kämpfer nach Deutschland zurückholen muss. Die Angehörigen des Dschihadisten befinden sich momentan in einem Flüchtlingslager in Syrien.

Ausschreitungen nach der Verhaftung eines rechten Aktivisten

Tommy Robinson wurde zu neun Monaten Haft verurteilt, weil er Verdächtige, die sich am Leeds Crown Court im Mai für Kindersexhandel verantworten mussten, in einem Prozess gefilmt und diese per Livestream gezeigt hatte. Daraufhin versammelte sich eine große Menge seiner Anhänger und protestierte lautstark gegen das Urteil. Einer der wütenden Demonstranten attackierte sogar ein TV-Team der BBC.

Türkei: Neue S-400-Raketen aus Russland

Die türkische Regierung setzt ihr umstrittenes Waffengeschäft mit Russland um. Nun befürchten einige Natomitglieder, dass das Geschäft und der Konflikt mit den USA zu einer weiteren Annäherung zwischen der Türkei und Russland führen könnte.

Der Kauf wurde von den USA unter Androhung von Sanktionen scharf kritisiert. In  Washington befürchtet man unter anderem, dass Russland, die empfindlichen Radare der S-400 nutzen könnte, um an sensible Daten über die Fähigkeiten der neuen US-Tarnkappenflugzeuge F-35 zu gelangen. Die Türkei sollte etwa 100 dieser Jets bekommen.

US Küstenwache entdeckt Drogenschmuggler U-Boot

Ein Soldat der United States Coast Guard, einer Sondereinheit der amerikanischen Küstenwache sprang filmreif während einer Verfolgungsjagd vor der Küste von San Diego auf ein schwarzes U-Boot und entdeckte kurz darauf 17 Kilogramm Kokain und Marihuana an Bord der Schmuggler. Die mitgefilmte Aufnahme wurde innerhalb weniger Stunden zum Internet Hit.

UNO will Tor nach Europa für 800.000 Migranten öffnen

Filippo Grandi, Chef des UNO-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR  und Antonio Vitorino, Chef der Organisation für Migration (IOM) fordern die Europäer auf, eingestellte Such- und Rettungsaktionen im Mittelmeer wieder aufzunehmen und Migranten in sichere Häfen zu bringen. Nach Angaben von UNHCR und IOM halten sich in Libyen rund 50.000 registrierte Flüchtlinge und Asylsuchende auf, ebenso wie 800.000 weitere Migranten. Zudem seien die Zustände sehr schlecht und das Land gilt als gefährlich.

Der Beitrag Schlagzeilen zum Tag – 12. Juli 2019 erschien zuerst auf ZurZeit.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Schlagzeilen zum Tag – 12. Juli 2019 erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️