Gruppenvergewaltigung: Opfer (17) bekam Baby

Ein Mädchen wird von vier jungen Männern in Deutschland vergewaltigt – und wird schwanger. Eineinhalb Jahre später ist die heute 17-Jährige Mutter einer gesunden Tochter. Ein Urteil gegen ihre mutmaßlichen Peiniger ist noch immer nicht gefallen. Drei von ihnen – unter ihnen auch der Erzeuger des Babys – befinden sich in Deutschland auf freiem Fuß. Der vierte Verdächtige ist österreichischer Staatsbürger – ihm wird hierzulande der Prozess gemacht.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Gruppenvergewaltigung: Opfer (17) bekam Baby erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️