Verblüffung bei Öffnung von Gräbern im Vatikan

Die Öffnung der Gräber zweier Prinzessinnen auf einem deutschen Pilgerfriedhof im Vatikan hat am Donnerstag für ein aufsehenerregendes Ergebnis gesorgt – allerdings anders als erwartet: Die Gräber, von denen vermutet wurde, dass sich darin auch die Reste der seit 36 Jahren vermissten Vatikan-Bürgerin Emanuela Orlandi befinden könnten, sind völlig leer.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Verblüffung bei Öffnung von Gräbern im Vatikan erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️