Brasiliens Justiz soll den ehemaligen Präsidenten Lula da Silva nach Absprachen hinter Gitter gebracht haben, um seine Kandidatur zu verhindern

Im Verfahren gegen den früheren Präsidenten haben Strafverfolger offenbar unlautere Absprachen getroffen. Dies behauptet «The Intercept Brasil» und stellt damit die Objektivität der Korruptionsermittlungen infrage.

▶️ weiterlesen ◀️