«Verbotenes» Buch über Waadtländer Staatsrätin ist ein Verkaufsschlager: Ein Schelm, wer Böses denkt

Jacqueline de Quattro liess die Publikation eines Buches über sie gerichtlich stoppen. Jetzt zeigt sich: Für die Schmähschrift, die nun mit neuem Cover erschienen ist, war sie damit die beste Botschafterin.

▶️ weiterlesen ◀️