Mordalarm: Pensionist lag tot in seiner Wohnung

In Wien ist die Leiche eines Pensionisten (88) gefunden worden. Die Rettung war am Dienstag zu einer Wohnung im Bezirk Fünfhaus gerufen worden, der Notarzt stellte den Tod des Mannes fest. Doch die hinzugezogenen Ermittler der Polizei wurden stutzig. Es bestand der Verdacht auf Fremdverschulden. Die Obduktion bestätige dann tatsächlich, dass das Opfer keines natürlichen Todes gestorben war.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Mordalarm: Pensionist lag tot in seiner Wohnung erschien zuerst auf Oesterreich.press.

▶️ weiterlesen ◀️