Ischias-Juncker fackelt beinahe ruandische Präsidentengattin ab

Gisozi, Ruanda. Bei der Gedenkfeier zum Völkermord von Ruanda hat EU-Präsident Jean-Claude-„Ischias“ Juncker beinahe die Frau des ruandischen Präsidenten in Brand gesteckt, wenn nicht ihr Gatte und eine Helferin blitzschnell reagiert hätten. In der Tagesschau wurde diese Szene gezielt herausgeschnitten.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Ischias-Juncker fackelt beinahe ruandische Präsidentengattin ab erschien zuerst auf BAYERN online.

▶️ weiterlesen ◀️