Mörder schrieben mit seinem Blut an die Wand „Er ist schwul“

(David Berger) Der 21-jähriger Medizinstudent Assil Belalta wurde am vergangenen Sonntag in seinem Schlafsaal auf dem Campus der Universität Algiers ermordet. Die beiden Täter schnitten ihm die Kehle durch und schrieben „Er ist schwul“ an die Wand seines Zimmers. Der Campus von Algier war am vergangenen Sonntag Schauplatz eines brutalen Mordes an Assil Belalta, einem 21-jährigen Medizinstudenten. […]

Der Beitrag Mörder schrieben mit seinem Blut an die Wand „Er ist schwul“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

• Weiterlesen •

Der Beitrag Mörder schrieben mit seinem Blut an die Wand „Er ist schwul“ erschien zuerst auf BAYERN online.

▶️ weiterlesen ◀️